Dow erweitert Kapazität für Methylcellulose-Produktion an zwei deutschen Standorten

US-Chemiekonzern Dow erweitert ostdeutsche Standorte

(dpa) Das größtes Chemie-Unternehmen in Ostdeutschland, Dow Olefinverbund, hat den Ausbau der drei Standorte Schkopau, Leuna (Sachsen-Anhalt) und Böhlen (Sachsen) angekündigt. «Unsere Planungen sehen vor, in den kommenden zwei Jahren bis zu 300 Millionen Euro zu investieren», sagte Standort … mehr